Skip to content

Buchstabenplätzchen und Aussichten fürs nächste Jahr

10. Dezember 2009

Buchstabenplätzchen haben wir heute gebacken, wie letztes Jahr auch. Ich hatte schon wieder vergessen, wie anstrengend das ist…..Nächstes Mal feiern wir dann Jahresabschluss mit einem „Buchstaben-Café“, und anschließend kann, wer will, noch Weihnachtskarten basteln und schreiben, und dann sind Weihnachtsferien…..

Im neuen Jahr werde ich dann im Anfängerkurs einen neuen Teilnehmer  haben. Lukas ist Tetraspastiker, kann nicht sprechen und kommuniziert mit einem Talker – einem kleinen Computer mit Sprachausgabe, den er mit zwei Kopftastern als Maus bedient. Und er möchte furchtbar gerne lesen lernen. Das wird ein Abenteuer und viel Arbeit, aber ich will ihm diese Chance geben, die für ihn vielleicht irgendwann auch die Möglichkeit einer beruflichen Integration eröffnen kann.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: