Skip to content

“Mit Spielen Deutsch lernen”

23. April 2009

buch1Dieses Arbeitsbuch von Anne Spier (Cornelsen Scriptor) habe ich heute in der Bibliothek entdeckt und ausgeliehen. Es ist eigentlich für den Deutsch-Unterricht für Ausländer gedacht, enthält aber viele Ideen, die wir direkt oder modifiziert auch in unserem Lesekurs gebrauchen können, vor allem bei den Fortgeschrittenen. Was mich besonders begeistert hat: Es gibt einige Seiten mit Bildkärtchen zu Verben. Nun findet man ja Cliparts zu Nomen in rauhen Mengen im Internet, aber Darstellung von Tätigkeiten sind oft nicht so leicht zu finden. Ich hab mir die Seiten gleich kopiert, die entsprechenden Wortkarten dazu erstellt, alles laminiert und ausgeschnitten. Wir haben dann heute erst mal die Wortkarten auf die Bilder gelegt und anschließend abgeschrieben. (Das wollte ich eigentlich gar nicht, aber die Teilnehmer wollten es unbedingt – sie sind regelrecht schreibwütig zur Zeit, und schaden tut´s ja nicht.) Beim nächsten Mal will ich es dann als Wort-Bild-Memory einsetzen.

Es gibt viele prima Vorschläge für Sprechanlässe in Verbindung mit Lesen. Z.B. “Was hast du gestern gemacht?” Diese Frage wird von einem Teilnehmer zum jeweils nächsten weitergegeben,; der deckt eine Karte auf, auf der ein Verb im Infinitiv steht. Er antwortet dann mit einem Ich-Satz und muss dabei das Verb ins Perfekt setzen. Da kann man auf einfachste Art viele Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Auch Ideen für Brettspiele gibt es, u.a. ein Stadtplanspiel. Vielleicht könnte man das ja als eine Art Vorbereitung für einen Ausflug in die Stadt benutzen, nachdem sich unser Museumsbesuch jetzt zerschlagen hat. Da muss ich mir mal einen Kopf machen.

Kurz und gut: Schon auf den 1. Blick ist das Buch eine wirklich empfehlenswerte Fundgrube!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: